Uncategorized
/
0 Comments
/
Der Weg der Naturgeister am 23.9.2017 in Coburg

Feenwege – Der Weg der Naturgeister

 

In früheren Zeiten waren die Menschen und die Naturgeister stark miteinander verbunden. Dies änderte sich jedoch im Laufe der Jahrtausende mit dem Aufkommen institutionalisierter Religionen und der Aufklärung. Leider wurde spätestens durch letztere das Kind mit dem Bade ausgeschüttet, und das, was die Welt wirklich lebendig macht, wird verleugnet oder dämonisiert. Das führt zu einer Verhärtung des Herzens und der Seele, und für die Dinge, die wirklich „begeistern“ scheint es in dieser Welt keinen Platz zu geben. Die Welt der Elfen ist von großer Schönheit und von wunderbar filigraner Beschaffenheit. Der Kontakt mit diesen Kräften kann heil-same Impulse vermitteln und helfen, Harmonie und Lebensfreude zu sehen – und zu fühlen.

Die Themen des Kurses: -Das Verborgene Volk

-Die Ordnung der Natur

-Warum sollen wir wieder Kontakt zu den Naturgeistern aufnehmen?

-Arten von Naturgeistern

-Arbeit in der Natur

-Elfenhumor (meist eine sehr lustige schamanische Reise)

-Elfenmusik

-Geben und Nehmen – das Knüpfen des Bandes

-Die Kraft der Pflanzen

-Die Kraft der Elemente
In diesem Kurs gehen Sie mit schamanischen Techniken und anderen Übungen quasi selber „in die Hügel“, wo das verborgene Volk lebt, finden dort persönliche Verbündete und sind in der Lage, am Neuknüpfen des lädierten Bandes zwischen „Ihnen“ und den Menschen mit zu wirken. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar: Beherrschen der schamanischen Reisetechnik und Kontakt zu Krafttier und Lehrer in der Geisterwelt. Beginn am Samstag um 10.30 Uhr, mit Mittagspause inklusive bis ca. 17.00 Uhr, am Sonntag von 10.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr.
Bitte mitbringen: Eine Decke, etwas Knabberzeug oder einen kleinen Snack, Getränke und warme Socken. Da auch Ausflüge und Spaziergänge gemacht werden, empfiehlt sich wetterfeste Kleidung. Falls vorhanden, Trommel oder Rassel und persönliche Kraftgegenstände mitbringen. Schreibzeug ist unbedingt zu empfehlen, denn über das Schreiben und Zeichnen werden die Erlebnisse und auch die Kraft in einem verankert. Bitte 24 Stunden vor den Seminaren keinen Alkohol oder Drogen konsumieren. Bei psychischen Erkranken nehmen sie bitte vorher mit mir Kontakt auf. Pausen werden reichlich und nach Absprache gemacht.

Kosten für beide Tage ohne Verpflegung: 170 Euro

Da die Anzahl begrenzt ist, bitte telefonisch unter 0172-8732285 oder per Mail an post@schwarze-weide.de (das ist der Veranstalter) anmelden.